MAKRO - Nahbereich

Die Makrofotografie verblüfft durch ungewöhnliche Grössenverhältnisse und bringt Details zum Vorschein, die von blossem Auge kaum sichtbar sind. So können beim Fotografieren von Unscheinbarem faszinierend schöne Ansichten entstehen. Dieser Fotokurs bringt Dir die grossartigen Miniwelten näher.

 
Blumen sind wohl das beliebteste Makro-Sujet. Die in der Schweiz wildwachsenden Orchideen haben Blüten, welche meist weniger als 1 cm klein sind.

Beim Makro-Fotokurs grossartige Miniwelten entdecken 
Lasse Dich vom Experten Daniel Widler instruieren und lerne wärhrend diesem Workshop durch Anweisungen und gezielte Beobachtungen technisch und gestalterisch dazu. So schreibt z.B. Peter Amman am als Feedback:
"Hat Spass gemacht und ich habe viele Typs und Erfahrungen für mich nach Hause genommen. Bitte schreibe mich an, wenn Du weitere Spezialkurse durchführst." 13. August  von : <formdesign(at)bluewin.ch>

       
Firmen die kleine Bauteile darstellen müssen kommen durch den Makro-Kurs zu sichtbar besseren Fotos. Hier ein Beispiel aus der Elektronikbranche.  

Kursangebot:

m (180.–)

 

5 Stunden Makro-Kurs (Diskussion und Bildauswertung beim Lunch)
Fotografieren mit Kameras, welche Zeit- und Blenden-Vorwahl zulassen. Etwas Erfahrung, rsp. allgemeine
Basiskenntnisse zur Fotografie werden vorausgesetzt.

mX (330.–)
Vertiefungskurs Makrofotografie:
Workshop für Enthusiasten, welche sich bei der Makro-Fotografie weiter steigern möchten.
 

Mehr Info siehe ausführlicher Kursbeschrieb (PDF).